Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 15:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2007, 12:11 
hallo, vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen. Ich möchte in Schweden arbeiten und brauche nun jemanden, der mir meine Bewerbung ins Schwedische übersetzen kann. Irgendein Muttersprachler oder Dolmetscher. Sollte professionell und nach Möglichkeit fehlerfrei und wortgenau sein. Wo finde ich so jemanden?
Danke für eure Hilfe.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2007, 14:02 
Hier! Lass´ mir ein Versuch machen!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2007, 15:44 
Offline
Blaubeer-Koch
Blaubeer-Koch
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 25. Februar 2006, 10:19
Beiträge: 2637
Wohnort: Stånga Gotland
Mannheimen hat geschrieben:
Hier! Lass´ mir ein Versuch machen!

Warum nennst du dich Mannheimen?

_________________
BildAtt se är inte tro, Att tro är att se Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2007, 17:40 
Ich bin ein Mann und wohnt allein in mein Haus. Schrecklich Allein...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2007, 17:59 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 18:41
Beiträge: 5527
Was soll denn der Quatsch? Ich glaube, hier bist du im falschen Forum gelandet


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2007, 18:20 
Offline
Blaubeer-Koch
Blaubeer-Koch
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 25. Februar 2006, 10:19
Beiträge: 2637
Wohnort: Stånga Gotland
Das finde ich auch.

_________________
BildAtt se är inte tro, Att tro är att se Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2007, 22:34 
Offline
Blaubeer-Koch **
Blaubeer-Koch **
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. August 2005, 20:36
Beiträge: 4023
Wohnort: Bayern
ma hat geschrieben:
Sollte professionell und nach Möglichkeit fehlerfrei und wortgenau sein.


Irgendwie ist das für mich unlogisch:

Professionelle Übersetzer sollten Übersetzungen fehlerfrei abliefern und "wortgenau" muß nicht professionell sein.

Es gibt zu viele sprachliche und kulturelle Unterschiede, als daß eine 1:1 Übersetzung einer Bewerbung überzeugen könnte.

Und was soll's: Wenn Du selbst nicht so viel schwedisch kannst, ein Bewerbungsschreiben auf Schwedisch aufzusetzen, stehe dazu und schicke Deine Bewerbung auf Deutsch oder Englisch.

Ich stelle mir jetzt vor, man würde Dich bitten, telefonisch einen Interviewtermin auszumachen und Du bringst dann - trotz einwandfreiem Bewerbungsschreiben - keinen schwedischen Satz heraus.

Kantarellen

@ maggi och Stangbo: "Übersetzungsfragen Schwedisch ohne Anmeldung"-forumet är ett av två som man kan skriva bidrag utan att man registrerar sig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2007, 22:39 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 18:41
Beiträge: 5527
@Kantarellen: Das war mir vollkommen klar. Darauf bezog sich auch meine und Stangbos Äußerung nicht. Lies mal den Beitrag, der unmittelbar vor meinem steht, vielleicht fällt dann bei dir der Groschen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Januar 2007, 10:00 
Offline
Blaubeer-Koch
Blaubeer-Koch
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 25. Februar 2006, 10:19
Beiträge: 2637
Wohnort: Stånga Gotland
Ich sage das selbe wie Kantarellen. Wenn man kein schwedisch kann sollte man nicht eine Bewerbung in schwedisch schicken. Dann ist das mit Übersetzung wie sie sagt man kann nicht proffessionell und wörtlich übersetzen. Dazu möchte ich auch noch hinzu fügen dass eine proffessionelle Übersetzung auf proffessionelles Geld kostet.

_________________
BildAtt se är inte tro, Att tro är att se Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Januar 2007, 11:13 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 18:41
Beiträge: 5527
Was die Übersetzungsproblematik angeht bin ich ebenfalls voll und ganz Kantarellens Ansicht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 5. Januar 2007, 10:14 
Um die Ausgangsfrage dennoch zu beantworten:

Gib bei Google "ûbersetzungen schwedisch deutsch" ein, und du findest viele seriöse Übersetzungsbüros.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 5. Januar 2007, 21:36 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2006, 21:41
Beiträge: 1214
Wohnort: Schweden
Leute Leute Leute...
Ich habe letztens einen Remiss (Konsil? eine Anfrage an einen Kollegen) an einen Allgemeinmediziner geschickt. Der hat ca einen Monat gebraucht, um eine Antwort zu erstellen, in der er vor allem ueber die Motivation meines Patienten, die Vorgeschichte und evtl. Konsequenzen fuer den Fall, dass der Patient doch interessiert sein sollte, sich untersuchen zu lassen philosophiert hat.
Und dann mitgeteilt, dass er den Patienten daher (weshalb, habe ich aus dem Brief nicht entnehmen können) nicht einbestellen wird.
So ähnlich erscheint mir diese Diskussion.
Sicher kann man diskutieren, was eine in schwedisch verfasste Bewerbung soll, wenn man selber der Sprache nicht mächtig ist; der Schwindel fliegt beim ersten Augenkontakt auf und verschafft ordentlich Minuspunkte.
Und ob ich reinschreiben wuerde, dass ich kein schwedisch kann? Das wäre eine Möglichkeit, dem ganzen eine positive Wendung zu geben...
Aber wie dem auch sei: das war nicht seine Frage.
Er hat nach seriösen Uebersetzern gefragt.
Mindestens eine hier ist als solche tätig, wenn ich mich nicht ganz irre.
Und hier:
http://rio.pauker.at/pauker/DE_DE/SE/us ... =SE&subi=G
gibt es ein paar Nutzer, die man sich anschauen kann.
Bei Eniro findet man diese Leute.
Die letzteren sind sogar "autorisiert" fuer diese Richtung der Uebersetzung...
Da sollte sich etwas finden lassen.
Aber ja: die Frage der Sinnhaftigkeit steht natuerlich.

_________________
http://www.m-andresen.org/sweden/


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2007, 10:29 
Offline
Blaubeer-Börsianer *
Blaubeer-Börsianer *
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 1. August 2006, 16:47
Beiträge: 416
Wohnort: Niederösterreich (Skåne/Norrbotten)
Hej!

Ich habe Föreningen Auktoriserade Translatorer (http://www.aukttranslator.se/sve/default.asp und http://www.aukttranslator.se/sve/member ... ang2=Tyska) benutzt, um meine schwedische Zeugnisse ins Deutsche zu übersetzen. Das hat gut funktioniert, und sieht sehr offiziell und professionell aus. Sie machen natürlich auch Übersetzungen aus dem Deutschen ins Schwedische.

Die Übersetzer, die mit Föreningen Auktoriserade Translatorer arbeiten, haben Ermächtigung von Kammarkollegiet. Kammarkollegiet ist ein Teil von der Staatsverwaltung; sie haben Verantwortung für juristische/gesetzliche Fragen und Wirtschaftsfragen.

Liebe Grüße!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de