Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anrede Lehrer
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2012, 21:26 
Hallo,

wie ist die korrekte Anrede für den (männlichen) Lehrer, wenn man für die Lehrerin "Fröken" sagt?
Mästare Hans????

Tack!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anrede Lehrer
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2012, 22:43 
Offline
Blaubeer-Koch ***
Blaubeer-Koch ***

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 18:41
Beiträge: 4839
Man sagt einfach nur den Vornamen.
Diese Sache mit fröken bezieht sich nur auf die Schulanfänger.
Ansonsten sagt man sowohl zu männlich wie weiblichen Lehrern einfach nur den Vornamen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anrede Lehrer
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2012, 06:15 
Der männliche Pendent zu "fröken" ist "magistern"

Magistern är sjuk idag.
Där borta står magister Hans.


...aber es stimmt schon, dass fröken och magister immer weniger benutzt wird. Vor zwanzig Jahren haben wir zwar häufig von vår svenskfröken und vår historiemagister geredet, aber genauso oft von tyskläraren und religionsläraren, wobei man da ja kein unterschied zwischen Mann und Frau macht/hört.

Wenn wir unseren Lehrer rufen wollten, haben wir auf jeden Fall "magistern!" gerufen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anrede Lehrer
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2012, 09:24 
Offline
Blaubeer-Koch ***
Blaubeer-Koch ***
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. September 2007, 10:18
Beiträge: 4892
Wohnort: På landet i Sverige
Ganz genau! Fröken und Magister sind recht selten aber durchaus ok. Meist verwendet man aber einfach den Vornamen und auch wir Eltern kennen die Lehrer meist nur mit dem Vornamen oder einem Kosenamen, was beim "Entwicklungsgespräch" leicht zu recht peinlichen, aber auch unterhaltsamen Situationen führen kann. Ich habe zB den Mathelehrer meiner Tochter mit seinem Spitznamen angesprochen in der Meinung das sein Vorname. Mein Ausrutscher hat sich aber nicht negativ auf die Noten meiner Tochter ausgewirkt.

_________________
/Irene

Var dig själv. Alla andra är redan upptagna.
Oscar Wilde


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anrede Lehrer
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2012, 11:10 
Online
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Januar 2008, 11:12
Beiträge: 1596
Wohnort: Köln
Nur mit "lärarinna" (=Lehrerin) soll man vorsichtig sein. Meine Tanten waren zum Beispiel alle lärarinnor, aber diese Berufsbezeichnung ist mit deren Generation ausgestorben. Schon in meiner Kindheit (70er) wurden fast immer alle lärare genannt, unabhängig vom Gechlecht, und heutzutage kriegt man wahrscheinlich viel Ärger, wenn man versucht eine Lehrerin als lärarinna statt lärare zu bezeichnen.

Ist aber ein allmgeiner Tendenz, und ich glaube ich habe schon auf anderer Stelle meine Überraschung darüber geäussert, dass derselbe Frauenrechtskampf in Schweden dazu geführt hat, dass alle weibliche Berufsbezeichnungen abgechafft worden sind (außer bei Krankenschwester - aber dann sind auch die Männer Schwestern, und nennen sich auch fröhlich syster Peter und syster Johan) , wo es aber in Deutschland soo wichtig geworden ist, dass man die -In-Formen in Anreden und Stellenanzeigen nicht vergisst. In beiden Fällen geht es irgendwie darum die gleiche Achtung für Männer udn Frauen zu zeigen, aber wie man es macht ist total entgegengesetzt.

_________________
En jämte i förskingringen. Ein Jämtländer im Ausland ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anrede Lehrer
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2012, 20:38 
Online
Blaubeer-Koch *
Blaubeer-Koch *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2006, 00:23
Beiträge: 3310
Wohnort: leider noch nicht in Västernorrland
Danke an die Experten. So lernt man viel aus einer einfachen Frage

Zitat:
(außer bei Krankenschwester - aber dann sind auch die Männer Schwestern, und nennen sich auch fröhlich syster Peter und syster Johan)

und wird auch noch gut unterhalten :D

Habe mir gerade vorgestellt, meine Kollegen und ich wären Krankenschwestern...
"Schwester Lars, Oberschwester Dieter" :lol:

_________________
Grüße von Thomas Bild
Ett gott skratt förlänger livet !


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anrede Lehrer
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 27. April 2012, 21:10 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *

Registriert: Montag 10. März 2008, 20:04
Beiträge: 1375
Wohnort: Linköping
"Sjukvårdare", was ja eigentlich die Übersetzung von "Krankenpfleger" wäre, gibt es meines Wissens nur bei der schwedischen Wehrmacht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anrede Lehrer
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Mai 2012, 08:20 
Offline
Blaubeer-Experte **
Blaubeer-Experte **

Registriert: Dienstag 22. Februar 2005, 14:09
Beiträge: 1788
Wohnort: Blekinge
Das ist eine interessante Frage. Bevor meine Kinder in die Schule kamen, dachte ich, dass das Wort "fröken" veraltet sei, aber sie benutzen das Wort "fröken" schon ab dem Kindergarten und auch noch in der Grundschule. "Magister" habe ich jedoch noch nie aus ihrem Mund gehört. Der einzige männliche Lehrer, den sie anfangs haben, wird entweder auch "fröken" genannt - was er mit guter Mine hinnimmt, er ist es ja gewöhnt (und außerdem ist er nicht ausgebildeter Lehrer sondern Erzieher) oder einfach beim Vornamen. Natürlich werden auch die Erzieherinnen und Lehrerinnen beim Vornamen genannt - oder beim Spitznamen. Keiner, weder Eltern noch Kinder, würde den Lehrer Lasse Lars nennen oder Tessan Therese.

_________________
Prata inte runt den heta gröten, säg det genom blommorna.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anrede Lehrer
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Mai 2012, 12:12 
Offline
Blaubeer-Koch ***
Blaubeer-Koch ***
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. September 2007, 10:18
Beiträge: 4892
Wohnort: På landet i Sverige
Solche Anreden sind nicht nur bei Lehrern gang und gebe. Wenn ich zum Arzt gehe frage ich auch nicht nach Dr Soundso, sondern entweder den Namen oder wenn ich "Stammgast" bin nach Bosse, Lasse, Kerstin usw.
Bei meinem letzten Besuch bei der Distriktskrankenschwester war ich auch Irene, schlicht und einfach. Ich mag das, das gibt mir das Gefühl, dass ich nicht Irgendwer für sie bin (ausserdem kenne ich sie ja schon seit 20 Jahren, sie heisst Karin, an den Nachnamen kann ich mich gar nicht mehr erinnern)
Fröken ist meist der Sammelbegriff für meistens weibliches Schul- Hortpersonal. Magister ist fast vom Aussterben bedroht, männliche Lehrer in den unteren Klassen sind ziemlich selten. Redet man mit einer gewissen Person iste es Vorname/Kosename. In den oberen Klassen ist es Vorname oder Kosename, genau wie Wahlschwedin beschreibt.

_________________
/Irene

Var dig själv. Alla andra är redan upptagna.
Oscar Wilde


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot], Vorbeipassierend und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000 Nedstat Basic - Kostenlose web site statistiken
                Pers?nliche Homepage webseite Z?hler Kostenlose Zähler
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de