Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Montag 22. Juli 2019, 00:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. September 2010, 16:06 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
paulderfinne hat geschrieben:
Gut, ihr seht so einfach ist das meist nicht.

Glaubst Du im Ernst, daß Du so einfach davonkommst? :mrgreen:
Wie würdest Du es denn übersetzen?

paulderfinne hat geschrieben:
Bränt barn luktar illa

zwei Sprichwörter zusammnegemixt. Wie heißen sie diese?


Bränt barn skyr eld - Gebranntes Kind scheut das Feuer
Saken luktar illa - Die Sache stinkt; an der Sache ist was faul

Nächstes Rätsel bitte

Findus :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. September 2010, 18:24 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. Juli 2007, 22:31
Beiträge: 1581
Wohnort: Hannover
Findus hat geschrieben:
Glaubst Du im Ernst, daß Du so einfach davonkommst? :mrgreen:
Wie würdest Du es denn übersetzen?

:D

Das würde ich jetzt auch gerne wissen.

_________________
Linux is like a wigwam ...
no windows, no gates, and apache inside.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. September 2010, 18:46 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. August 2008, 10:05
Beiträge: 2083
Wohnort: Osternohe
Hmm.. saken luktar illa kenne ich nicht (muss aber nichts bedeuten, ich kann nicht alles wissen)

Dagegen: Eget beröm luktar illa ist wohl eher gebräuchlich (Eigenlob stinkt)

Ja, eine griffige Übersetzung für "Gå ner i varv" ist schwierig. Wenn ich das übersetzen müsste würde ich es wohl Situationsabhängig betrachten. In einem sehr slangbetonten Umfeld würde ich vielleicht probieren mit : "komm runter" oder (sehr jugendbetont) Chill down. Ein bisschen neutraler: "reg dich wieder ab" oder als Gegenfrage: "Wer wird denn gleich in die Luft gehen!" in Anlehnung an das HB-Männchen. So mal aus dem Bauch heraus.

Weiter gehts mit:

Man ska inte ropa hej förrän man har varit över ån efter vatten

Und dann gerne eigene Beiträge.

_________________
Du willst Schwedisch lernen?
www.schwedisch-intensiv.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. September 2010, 19:34 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
paulderfinne hat geschrieben:
Hmm.. saken luktar illa kenne ich nicht (muss aber nichts bedeuten, ich kann nicht alles wissen)

:D War ja auch von mir geraten. Hab's von "saken är sjuk" abgeleitet, das klingt genauso elend. Und wenn sich keiner dran stößt ... Aber wenn Du meine Variante nicht kennst, dann gibt es sie im Schwedischen wohl so nicht. Stellt sich für mich aber jetzt die Frage: Wie heißt denn dann die entsprechende schwedische Redewendung für "Die Sache stinkt"?

paulderfinne hat geschrieben:
Dagegen: Eget beröm luktar illa ist wohl eher gebräuchlich (Eigenlob stinkt)

Siehst Du, daran habe ich gar nicht gedacht ... Gut, daß wir nochmal drüber gesprochen haben, oder so ... :lol:

paulderfinne hat geschrieben:
Ja, eine griffige Übersetzung für "Gå ner i varv" ist schwierig. Wenn ich das übersetzen müsste würde ich es wohl Situationsabhängig betrachten.

Genau :D
Ich dachte, Du suchst vorallem eine für die beschriebene Situation bei Mogli. Jetzt haben wir ja schon einige zusammen getragen.

Über Dein nächstes Sprichwort denke ich noch nach. Ist ja zum Schreien. Woher hast Du das alles? Denkst Du Dir das selber aus?

Findus :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. September 2010, 21:54 
Offline
Blaubeer-Koch *
Blaubeer-Koch *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2006, 00:23
Beiträge: 3411
Wohnort: leider noch nicht in Västernorrland
paulderfinne hat geschrieben:
Man ska inte ropa hej förrän man har varit över ån efter vatten

Dazu fällt mir der Son von Chris deBurgh ein: "Don´t pay the Ferryman ... "

Klappt leider heutzutage bei Scandlines & Co. nicht mehr.

"Den som gräver en grop åt andra faller oftast i den själv" verstehe ich gerade noch (danke für die Vorlage, Freddy)

Der Thread ist jedenfalls interessant, obwohl ich im Augenblick zu wenig Zeit habe und überwiegend "järnvägstation" verstehe.

Wie lautet noch mal die schwedische Entsprechung für den deutschen Spruch "Ich verstehe nur Bahnhof"?
"Jag förstår bara järnvägstation" passt wohl nicht :roll:

Bei den Sprichwörtern habe ich es nicht gefunden

_________________
Grüße von Thomas Bild
Ett gott skratt förlänger livet !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. September 2010, 00:40 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
StrömmingThomas hat geschrieben:
Bei den Sprichwörtern habe ich es nicht gefunden

Danke für den link, StrömmingThomas
StrömmingThomas hat geschrieben:


Wie lautet noch mal die schwedische Entsprechung für den deutschen Spruch "Ich verstehe nur Bahnhof"?
"Jag förstår bara järnvägstation" passt wohl nicht :roll:

Also die englische lautet: It's all Greek to me
Wie wär's denn im Schwedischen mit: Det låter skånska på nått sätt :mrgreen:

Findus (der hofft, dafür nicht gesteinigt zu werden)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. September 2010, 01:15 
Offline
Blaubeer-Koch *
Blaubeer-Koch *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2006, 00:23
Beiträge: 3411
Wohnort: leider noch nicht in Västernorrland
Jetzt wo Du es schreibst erinnere ich mich: "Det låter grekiska..."

Findus hat geschrieben:
(der hofft, dafür nicht gesteinigt zu werden)...

Det låter skånska på nått sätt :mrgreen:

Ha ha haaa - klasse Wortschöpfung

Skånska klingt für mich auch eher dänisch und zählt damit zu den Sprachen, die ich nicht freiwillig lernen möchte. Sogar mein kompis aus Västernorrland versteht kaum ein Wort von De(ä)nen und die verstehen ihn auch nicht.

Da verstehen sich sogar Bayern und Friesen besser :mrgreen:

_________________
Grüße von Thomas Bild
Ett gott skratt förlänger livet !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. September 2010, 07:20 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. August 2008, 10:05
Beiträge: 2083
Wohnort: Osternohe
Die drei Kontaminationen habe ich im Spracheblogg gefunden, der tilmann postete . (Hier noch mal: http://ling-map.ling.su.se/blog/index.php , weil der wirklich super ist.)

Also Man ska inte ropa hej förrän man har varit över ån efter vatten

besteht auis den beiden:

- Man ska inte ropa hej förrän man är över bäcken. (Etwa: Man soll nicht den Tag vor dem Abend loben)

- Gå inte över ån efter vatten. Da fällt mir keine deutsche Entsprechung ein. Was gemeint ist ist klar, oder? Also man soll keine unnötigen Umwege machen.


Und die dritte Variante: Allt har sin naturliga förklaring utom korven som har två.

Besteht aus:

- Allt har sin naturliga förklaring. Das ist ja eigentlich sonnenklar

- Allting har en ända utom korven., den har två. Gibt es wohl so im Deutsche auch.

Nun können wir noch Olles enträtseln. Die sind um einiges witziger.

Aber eigentlich wollte ich hier nicht so sehr Sprichwörter (OK,habe selber damit angefangen) sondern eher Wortschöpfungen und idiomatische Ausdrücke, die es im alltäglichen Schwedischen andauernd gebraucht werden aber in den einschlägigen Lehrbüchern nicht auftauchen.

Beispiele: "stick iväg" oder "låt bli det där" oder "du beter dig som en barnrumpa"

_________________
Du willst Schwedisch lernen?
www.schwedisch-intensiv.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. September 2010, 10:03 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Januar 2008, 11:12
Beiträge: 1596
Wohnort: Köln
OK, OK, dann versuche ich mit mehr idiomatische Ausdrücke....aber, dass sie ernst sind, verspreche ich nicht.

Es ist mir immer eine große Trauer, dass man meinen schwedsichen Lieblingsausdruck nicht auf Deutsch sagen kann:

Den som söker, han letar. (Selbstverständlich ursprünglich das biblische "Wer sucht, der findet"

Von meinem Opa habe ich das fast "lebensgefährliche" Man kan befrukta det värsta.
Ich empfehle es, den Satz nicht zu oft zu lesen, denn dann traut man sich bald nicht mehr weder Man kan frukta det värsta noch Man kan befara det värsta zu sagen, da man sich nie wieder so richtig sicher fühlt ;-)

Sonst fallen mir solche wie Rika barn leka bäst (Original Lika barn leka bäst), Den som tar, han har (Den som spar, han har), und Saliga äro korkskallarna, ty de flyter ovanpå (vermutlich : Saliga äro de saktmodiga, ty de skola besitta jorden) ein.

Das ist jetzt vermutlich auch nicht, was Paul meint, sondern er will eher sowas wie trampa plattan i botten (=Gas geben), sätta en rova (auf den Hintern fallen), oder vara ute och cykla (= mit einer Meinung falsch liegen).
Oder, Paul?

Olle

_________________
En jämte i förskingringen. Ein Jämtländer im Ausland ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. September 2010, 10:21 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
paulderfinne hat geschrieben:
Die drei Kontaminationen habe ich im Spracheblogg gefunden, der tilmann postete .

Ja, ich jetzt auch - und gleich eine idiomatische Wortverbindung, die ich sonst auch noch nirgendwo gelesen habe:
ikläda sig sin Språkpoliströja - Das paßt doch hierher :D :D

Kennt ihr den link?
www.sprakpolis.se

Ich habe außerdem gerade herausgefunden, daß man keine "Sonderzeichen" in Web-Adressen haben darf, dann werden sie von der Forensoftware nicht ganz verlinkt. Also der link heißt richtig www.språkpolis.se

Ach, inzwischen hat Olle schon wieder so super Sachen gepostet. Bald komme ich gar nicht mehr hinterher mit lesen hier

Findus :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. September 2010, 10:48 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. August 2008, 10:05
Beiträge: 2083
Wohnort: Osternohe
Klar, Olle du hast mich schon verstanden.

Aber auch deine humoristischen Sprichwörter sind lustig und erwähnenswert.

_________________
Du willst Schwedisch lernen?
www.schwedisch-intensiv.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gå ner i varv
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. September 2010, 16:23 
Offline
Blaubeer-Börsianer **
Blaubeer-Börsianer **

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 00:28
Beiträge: 538
Wohnort: Deutschlands Toscana und Hessisch Sibirien
[quote="paulderfinne"]Interessant.Gå ner i varv


ich würde sagen: einen (oder ein paar) Gänge runterschalten.


Was regst du dich auf? Schalt erstmal ein paar Gänge runter.

_________________
Ja vi elsker dette landet...
uuups... das war Norwegisch!
Gilt aber auch für Schweden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Oktober 2010, 23:37 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
Vorbeipassierend hat geschrieben:
Es ist mir immer eine große Trauer, dass man meinen schwedsichen Lieblingsausdruck nicht auf Deutsch sagen kann:

Den som söker, han letar. (Selbstverständlich ursprünglich das biblische "Wer sucht, der findet"


Olle, das beschäftigt mich. Es gibt wohl tatsächlich keine deutschen Synonyme, die das so trocken rüberbringen können.
(Und bei den Entsprechungen, die mir so einfallen, muß ich mich zwingen, jetzt nicht an den Papierkram meiner Steuererklärung zu denken :) )
Aber man könnte doch auch tricksen, und zwar über den sprachlichen Bezug zum biblischen Original - sowas wie Wer da sucht, der fahndet klingt doch ganz witzig.
Nur trifft das wohl den eigentlichen Ton nicht wirklich, oder?

Findus :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de