Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. März 2019, 09:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 9. Oktober 2010, 19:41 
Offline
Blaubeer-Koch ***
Blaubeer-Koch ***
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. September 2007, 10:18
Beiträge: 5228
Wohnort: På landet i Sverige
Upps, hätte mir doch vorher deinen Link durchlesen sollen. :oops:

:D :D :D

_________________
/Irene

Var dig själv. Alla andra är redan upptagna.
Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 11. Oktober 2010, 17:34 
Offline
Blaubeerträger
Blaubeerträger

Registriert: Dienstag 6. Juli 2010, 19:35
Beiträge: 25
Wohnort: Uppsala
Ich muss sagen, dieses Thema gefällt mir! Komische swedische Ausdrücke merke ich meistens nicht aber ich habe Norstedts "Tyska Idiombok" und da gucke ich gerne ab und zu rein. Da kann man alles mögliche lernen.

Als ich "att åka dit" gelesen habe, wollte ich ein gutes Beispiel mit euch teilen. Einige Jahre her gab es eine Fernsehwerbung von Vaccinationsbyrån (was sagt man auf Deutsch? Impfklinik??). Die Werbung:
Man måste inte åka långt för att åka dit.

Ich finde es sehr witzig formuliert und gemeint damit war dass man auch innerhalb Europas mit beispielsweise Hepatitis angesteckt werden kann, und dass man sich vor einer Reise dann impfen lassen sollte.

So kann "att åka dit" auch benutzt werden. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 11. Oktober 2010, 17:53 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
Hej, klasse,

sich was einfangen fällt mir da spontan ein, paßt auch zum Einfangen von Kriminellen.
Aber da haben wir åka dit wieder nicht drin, - nur in einem so dahin wabernden Sinn, daß die Reise halt zuende ist, wenn's einen erwischt, ob durch einen Virus oder die Polizei, ist ja dann egal.

Findus :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 11. Oktober 2010, 20:03 
Offline
Blaubeer-Börsianer **
Blaubeer-Börsianer **

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 00:28
Beiträge: 538
Wohnort: Deutschlands Toscana und Hessisch Sibirien
Jenny hat geschrieben:
Als ich "att åka dit" gelesen habe, wollte ich ein gutes Beispiel mit euch teilen. Einige Jahre her gab es eine Fernsehwerbung von Vaccinationsbyrån (was sagt man auf Deutsch? Impfklinik??). Die Werbung:
Man måste inte åka långt för att åka dit.

Ich finde es sehr witzig formuliert und gemeint damit war dass man auch innerhalb Europas mit beispielsweise Hepatitis angesteckt werden kann, und dass man sich vor einer Reise dann impfen lassen sollte.

So kann "att åka dit" auch benutzt werden. :)



Genau so habe ich auch die Bedeutung aufgefasst. Danke Jenny für dieses wunderbare Beispiel. Das Wortspiel ist klasse (zumal es sich ja in meinem beruflichen Bereich abspielt). Wortspiele sind überhaupt toll, und oft kann man sie nicht übersetzen.

_________________
Ja vi elsker dette landet...
uuups... das war Norwegisch!
Gilt aber auch für Schweden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 11. Oktober 2010, 22:06 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
Jenny hat geschrieben:
Vaccinationsbyrån (was sagt man auf Deutsch? Impfklinik??)


Impfzentrum ist am geläufigsten.

Findus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 12. Oktober 2010, 21:59 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
Apropos
tilmann hat geschrieben:
"ta sin Mats ur skolan"

- vielleicht sollte man noch eine Gruppe mit Redensarten zusammenstellen, in der Vornamen eine Rolle spielen:

leva och låta Lasse leva - Leben und leben lassen


Findus :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Oktober 2010, 14:11 
Offline
Blaubeer-Börsianer **
Blaubeer-Börsianer **

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 00:28
Beiträge: 538
Wohnort: Deutschlands Toscana und Hessisch Sibirien
Findus hat geschrieben:
Jenny hat geschrieben:
Vaccinationsbyrån (was sagt man auf Deutsch? Impfklinik??)


Impfzentrum ist am geläufigsten.

Findus



Offizielle Bezeichnung, z.B. wenn man sich gegen Gelbfieber impfen lassen will, dann muss man eine "Gelbfieberimpfstelle" suchen

_________________
Ja vi elsker dette landet...
uuups... das war Norwegisch!
Gilt aber auch für Schweden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Oktober 2010, 16:00 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. August 2008, 10:05
Beiträge: 2083
Wohnort: Osternohe
Von den Impfungen hin zu schönen Ausdrücken. Habt ihr schon mal:

"man hörde inte flasklock"

gehört (oder eben nicht :lol: ). Was hat der Flaschenkorken mit Ruhe zu tun, frage ich mich!

_________________
Du willst Schwedisch lernen?
www.schwedisch-intensiv.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Oktober 2010, 16:34 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
:D

"Man hörte nicht mal Korken knallen"

Würde mal sagen tote Hose auf Deiner Party. Keine Sau gekommen an Silvester oder zur Geburtstagsfete

Findus :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 19. Oktober 2010, 23:44 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
Eben gefunden:

åka dit = sich verknallen; heiraten

So kann's einen halt auch erwischen.

Findus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Oktober 2010, 09:02 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
Findus hat geschrieben:
åka dit = sich verknallen; heiraten


Das kenne ich eher als

åka fast

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Svenska ord och uttryck
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Oktober 2010, 13:17 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer

Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 16:05
Beiträge: 319
klausevert hat geschrieben:
Findus hat geschrieben:
åka dit = sich verknallen; heiraten


Das kenne ich eher als

åka fast


Klaus, das klingt ja genauso unromantisch :shock:
Die älteren Generationen wurden ja noch von Amors Pfeil erwischt und fuhren dann mehr oder weniger gemütlich in den Hafen der Ehe

In meinem neuen Phrasen-Handbuch :cool: in dem ich die ganze Nacht geschmökert hatte, steht noch viel mehr drin, ich versuche das mal alles zusammen zu fassen.
Was mir dann allerdings immer noch fehlt, sind eigene Beispiele aus dem Leben, wie das von Jenny mitgeteilte. Das wäre freilich viel spannender als Bedeutungen aus Wörterbüchern zu zitieren. Aber ich mach's trotzdem mal.

Aus: Schottmann / Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. Münster: LIT, 2004:

åka dit
1. verlieren (Bsp.: Flen åkte dit i bandy med fyra-tre)
2. geschnappt werden / ins Loch kommen (Bsp.: Det är lätt att dopa sig utan att åka dit. Åka dit för rattfylla, snatterier)
3. verloren sein, ums Leben kommen (Bsp.: Hade jag inte opererats hade jag åkt dit för gott)
4. sich verknallen; heiraten (leider ohne Bsp., wie Punkt 3. oft auch: trilla dit)


åka fast (auch åka in)
1. (jemanden) festsetzen, festnehmen;
2. (wegen etwas) von der Polizei geschnappt werden


Alles salopp umgangssprachlich, denke mal, da gibt es große Unterschiede in den Dialekten bzw. Regionen Schwedens.
(Im Deutschen fällt mir als Beispiel für solche Varianten gerade nur abwaschen - aufwaschen ein. Ich hab mein Geschirr nie aufgewaschen, immer abgewaschen - und das passiert ja dann in entgegengesetzter Richtung :shock: :lol: )

Findus :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de